Jenzig-Gesellschaft e.V.

 
 
 
 

Nr. 30 - "Fuchs"

Nr. 30 - "Fuchs"

Gestiftet von August Fuchs, Eintritt in die Jenzig-Gesellschaft 1909, Aufstellung seiner Bank zu Ostern 1912, sie ist heute die älteste Bank am Wanderweg. Erneuert wurde sie im Mai 2013 durch dessen Sohn Siegfried unter Mithilfe seines Freundes Klaus Töpfer. Siegfried und Klaus sind beide Mitglied der Jenzig-Gesellschaft seit 1952 bzw. 1953, konnten also schon für das seltene 60.Jubiläum geehrt werden.