Rückblick

26. Juni Sommerfest auf der Jenzigwiese              (alle Bilder mit Klick => vergrößern)

 Da die Corona-Einschränkungen gelockert wurden, konnte dieses Jahr das beliebte Sommerfest in kleinem Rahmen,
 als nicht-öffentliche Veranstaltung wieder stattfinden. Zum Arbeitseinsatz am Vormittag erfolgten die erforderlichen
 Vorbereitungen, wobei der Traktor eine große Hilfe war.

  

Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung traf Party-Service Steffenhagen ein mit der Überraschung des Abends: 

                                                                das Spanferkel.

  

Die erschienen 35 Jenziger wurden zum Auftakt vom Jenzig-Chor in kleiner Besetzung (acht Sänger!) begrüßt und eingestimmt.                                         (Klick af das Bild, Ton einschalten)

  Nach seinen Eröffnungsworten ermunterte unser
  Vorsitzender die Anwesenden mit einer flotten Tanz-
  Einlage. So stieg die Stimmung und die Wartezeit, bis       Spanferkel und Bratwurst zum Verzehr bereit waren,
  wurde verkürzt.

 

 

 

 

 


In fröhlicher Runde begleitete Franz wenig später den Gesang der Anwesenden mit Gitarre am bereits lodernden Feuer in der großen Brennschale.

 

         

        

                                                                                                   Auf Drängen der Anwesenden fand sich Gerhard
                                                                                                   Klingebiel bereit für ein Solo und bekam viel Applaus. 

       Später wurden die Bänke näher rund um das Lagerfeuer gerückt, gesungen und erzählt,

         

         

         

         

     ... der Sonnenuntergang und die zahlreichen Glühwürmchen sowie Fledermäuse beim Rundflug bewundert!

     Ein schöner Abend endete in froher Runde beim gemeinsamen Abstieg vom Jenzig.